Daniela Höck-Maurer 

    Evolutionspädagogik/Praktische Pädagogik/ Lernberatung         


In der Regel reichen zwischen 3 - 5 Sitzungen um eine spürbar positive Veränderung festzustellen wie zum Beispiel:

- Auflösen von Lernblockaden   (z. B. Lese-, Schreib- und      Rechenprobleme)

- Selbstständiges Lernen

- Stärkung des Selbstwertgefühls und der Persönlichkeit

- Abbau von Ängsten und Unsicherheiten, Abbau von Schul- und Prüfungsangst

- Steigerung der Konzentrationsfähigkeit

- Hilfe bei: Hyperaktivität, verzögerter Sprachentwicklung und    Wahrnehmungsdefiziten, Legasthenie (Lesen, Rechtschreiben) und  Dyskalkulie (Rechnen)

- Abbau von Schulstress

- Hilfe bei: Fingernägel beißen und Einnässen

- Aufdecken von Talenten und Fähigkeiten.


"Jeder kann etwas.

Es gibt niemanden, der nichts kann.“